Event

Was?

Schnupperangeln - Ferienprogramm 2019 am 31.08.2019 - Abendfischen

31. August 2019 15:00 – 20:00 @

Wo ?

am Rückhaltebecken Schönbrunn

Beschreibung:

Das Schnupperangeln –  Abendfischen im Rahmen des Ferienprogramm 2019 findet am Rückhaltebecken in Schönbrunn

am Samstag, den 31.08.2019 ab 15 Uhr bis 19 Uhr statt. Weitere Details werden rechtzeitig bekannt gegeben, Änderungen möglich. Anmeldung bei der Gemeinde Schönbrunn oder bei der Gemeinde in Burgebrach.

Ab sofort können Eltern entsprechend Ihre Kinder auch online anmelden sofern Plätze frei sind.

ONLINE Anmelden – //www.unser-ferienprogramm.de/burgebrach/index.php

Wir freuen uns über entsprechende Unterstützung der Vereinsmitglieder zum Betreuen der Kinder und Jugendliche.

Schüler müssen ein Mindestalter von 10 Jahren haben zum Benutzen einer Handangel ! Der Jugendfischereischein ist bei der Gemeinde gegen Gebühr und 2xPassfotos vorab erhältlich. Die Eltern werden gebeten passend Ihre Kinder auch wieder abzuholen.

Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Gewässerökologie und letzten heissen Sommer können sich die Wasserwerte in den Sommermonaten im Rückhaltebecken kurzfristig verschlechtern, dadurch kann es sein das es zu kurzfristige Änderungen, gegebenenfalls auch zu Absagen kommen.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit und informieren Sie sich hier auf dieser Webseite zu entsprechenden mögliche Änderungen, die sich ergeben können. Auch wir von Sportfischerverein Schönbrunn 1971 e.V. können nicht in die Glaskugel schauen, um hier für passendes Wetter zu sorgen.

Zum aktuellen Stand (Stand: 20.07.2019) findet das Ferienprogramm 2019 entsprechend am Rückhaltebecken statt.

Anschliessend wird gegrillt und der Verein stellt entsprechend Essen (Bratwurst/Steak, Brötchen), Getränke und den Grill zur Verfügung. Für die Kinder und  Jugendlichen macht dieses Highlight in der Ferienzeit immer viel Spass. Mitglieder vom Verein grillen meist für Jugendliche und Kinder mit. Besteck, Teller muss sich dennoch jeder selber mitbringen !

Es gibt natürlich auch ein paar Verhaltensregeln, dazu zählt RUHE und LEISE sein direkt am Wasser, auch dann wenn man ein paar Meter vom Ufer weg ist. Fische sind meist scheu und flüchten schnell. Natürlich gilt das auch wenn man die Schnur verknotet ist oder sich verhangen hat. Beobachtung und Geduld zahlt sich meistens aus.

Unsere Mitglieder werden hier den Kinder zur Seite stehen und entsprechend unterstützen. Angelrouten und Ausrüstung wird  durch die Mitglieder gestellt.

Helfer, zunächst vorab bei Günter (telefonisch oder Whatsapp) melden, wer kommt, – WICHTIG – bitte auch Angeln mitbringen, die angefallenen Stunden werden als Arbeitsstunden gewertet.

Da wir nicht wissen wie das Wetter setzen wir passende Kleidung voraus, gegebenfalls Insektenschutz. Auf jeden Fall lange Hosen und entsprechend festes und wasserdichtes Schuhwerk. Gegebenfalls Regenjacke im Rucksack bzw. Mütze und Sonnenschutz.

 

zurück